Donnerstag, 19. Juni 2014

Amsterdam, die Fahrradmetropole

Kurzentschlossen waren wir über`s Wochenende für ein paar Tage in Holland. Da sich unser Hotel ganz in der Nähe von Amsterdam befand, war ein Tagesausflug nach Amsterdam eingeplant.
Bin ganz begeistert von der Vielfalt an Fahrrädern, die im Sauseschritt durch die Straßen brausen. Als Fußgänger beim Überqueren der Straße eine echte Herausforderung.
Nehme Euch nun mit auf eine Reise durch Amsterdam und lasse einfach mal die Bilder sprechen.
Viel Spaß!




INTERNATIONAL

TRANSPORTMITTEL

ALLZEIT BEREIT
GUT VERPACKT
IMMER ERREICHBAR
BUNT

DIE WARTENDEN
SCHNELL WIE DER BLITZ



DIE FOTOGRAFIN BEI DER ARBEIT

BEPACKT

AUSREICHENDE SITZPLÄTZE

UNÜBERSEHBAR

WEM`S GEFÄLLT

MODERN UND AUSLADEND

SAUSEWIND

WINDSCHUTZ

POPPIG

NEONFARBEN
MINIATURFAHRRÄDER

SCHAUFENSTERBLICK

Kommentare:

  1. ....tolle Fotos !
    Letztes Jahr als wir dort waren, habe ich auch nur gestaunt welche Vielfalt an Fahrrädern unterwegs sind und auch wir haben uns welche geliehen und die Stadt damit erkundet.
    Wenn ich Deine Fotos sehe, bekomme ich gleich Amsterdam-Fernweh ;-)
    Liebe grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Das scheint eine super Idee gewesen zu sein!!!
    Möchte ich auch unbedingt mal wieder hin >>> ja die Holländer haben die schönsten Fahrräder... ich besitze auch eine Gazelle ;o)))
    wünsche Dir ein schönes WE
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank, Christiane, für's Mitnehmen! ♥ Ich bin ein großer Amsterdam-Fan - Fahrräder mag ich auch ein bisschen ;-) - und habe deshalb jedes deiner wunderbaren Fotos sehr genossen! TOLL! :-)) Ganz herzliche Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen