Dienstag, 29. April 2014

Neues kleines Täschchen für Elfen helfen

Frisch von der Maschine ist dieses kleine Täschchen soeben gehüpft. Ein neues Stoffgeschäft hat in meinem Heimatort kürzlich eröffnet. Stoffe im skandinavischen Design sind reichlich vorhanden.
Ich bin ganz verliebt in diesen schönen grünen Stoff Namens Julia. Praktisch zum Verstauen von Kleingeld, Ausweis, Handy .... Vielleicht auch für Kosmetikartikel.... Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.  Findet in jeder Handtasche einen Platz!

                                                              






Wer dieses Täschchen gerne sein Eigen nennen möchte und für einen sehr guten Zweck spenden mag, 

der kann bis zum 02. Mai 2014, 24 Uhr sein Gebot hier auf meinem Blog als Kommentar abgeben. 

Bei anonymen Kommentaren bitte ich um eine EMail-Adresse-


Das Mindestgebot beträgt 10 Euro und ich übernehme innerhalb von Deutschland die Versandkosten.


Der bis dahin Höchstbietende erhält den Zuschlag.

(Die Auktion steht in keinerlei Zusammenhang mit Facebook & wird nicht von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert, sondern ausschließlich von xxx (euer Shopname) in Kooperation mit http://helpnatalie.blogspot.com/p/elfen-helfen.html)

Auf los geht's los.

Blümchenutensilo Elfen helfen


Ganz spontan habe ich mich dazu entschlossen, am Projekt Elfen helfen teilzunehmen.

Natalie ist an Krebs erkrankt und nur eine Behandlung in einer Privatklinik kann ihr helfen. Auf dem eigens von Misses Cherry ins Leben gerufenen Blog für Nathalie könnt ihr nachlesen, worum es genau geht und warum es möglichst schnell gehen muss.

Höhe 17cm ohne Krempe, 

Boden Durchmesser 18cm. Beidseitig zu verwenden.

 



Wer dieses Utensilo gerne sein eigen nennen möchte und für einen sehr guten Zweck spenden mag, 

der kann bis zum 02. Mai 2014, 24 Uhr sein Gebot hier auf meinem Blog als Kommentar abgeben. 

Bei anonymen Kommentaren bitte ich um eine EMail-Adresse-

Das Mindestgebot beträgt 10 Euro und ich übernehme innerhalb von Deutschland die Versandkosten.


Der bis dahin Höchstbietende erhält den Zuschlag.

 (Die Auktion steht in keinerlei Zusammenhang mit Facebook & wird nicht von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert, sondern ausschließlich von xxx (euer Shopname) in Kooperation mit http://helpnatalie.blogspot.com/p/elfen-helfen.html)

Nun hoffe ich, Natalie ein klein wenig zu helfen, um die Krankheit zu besiegen.

Retroflowerdascherl

Wieder ist die Woche wie im Flug vergangen. Einen Grund zur Freude gibt es. Ich habe endlich eine Woche Urlaub. Der erste in diesem Jahr. Neben all den zu erledigenden Dingen habe ich am Wochenende Zeit gefunden, eine neue Wolltasche anzufertigen. Dieses Mal mit einer applizierten Blume und einem Webband im vorderen Klappenbereich. Hat wie immer viel Spaß gemacht.

Außerdem wird mein Nähreich neu gestaltet. Nach Vollendung folgen dann die Fotos. Bin schon sehr gespannt auf das Erlebnis.

Auf geht's zum


Creadienstag 
und
taschenundtaeschchen

Dienstag, 22. April 2014

Schmusetuch Hund Friedolin

Immer nur Kosmetiktaschen, Brötchenkörbe....
Eine neue Idee ist geboren und umgesetzt. Die Anleitung dazu zum Teil holprig und unpraktisch. Etwas experimentiert und zusammen mit meiner Mutter, die die Aufgabe des Stickens übernommen hat, ist dieses Schmusetuch Hund entstanden. Bestens geeignet zum Kuscheln und Liebhaben. Die Ohren anstelle von Granulat mit Hirse gefüllt und Frottee anstatt Baumwollplüsch. Laut Anleitung sollte der Kopf zuerst fertiggestellt werden und dann mit dem Rumpf an der Schulter-Halsnaht geschlossen werden. Eine sehr kniffelige Angelegenheit. Beim evtl. nächsten Mal werde ich den Kopf annähen und zum Schluss mit Watte füllen.
Trotz der vielen Arbeitsstunden hat es sich dennoch gelohnt. Bin mit dem Ergebnis zufrieden.

Etwas verspätet heute beim Creadienstag, neben anderen schönen Kreationen, zu finden.

Dienstag, 15. April 2014

Brötchenkorb Apfelvielfalt

Zwischen all den anderen Erledigungen und Terminen habe ich am Wochenende einen weiteren Brötchenkorb herstellen können. Innen aus Wachstuch  und somit auswaschbar. Außen grüngrundig mit kleinen weißen Dots aus Baumwolle. Bei Bedarf wendbar. Hier finden sicherlich bis zu 8 Brötchen ihren Platz. Vielleicht sollte ich noch einen Minikorb, quasi als Bambini nähen. Was meint Ihr? Viel Spaß beim Stöbern hier auf dieser Seite und dort
Wünsche Euch ein sonniges und erholsames Osterfest.




der Boden in rot mit kleinen weißen Dots

Montag, 14. April 2014

Ich bin LoveMag Botschafterin

Heute habe ich die Nachricht erhalten, dass auch mein Name aus einer Vielzahl von  Bewerberinnen bei DaWanda gezogen  wurde und ich Anfang Mai 25 Exemplare der Frühlings-und Sommerausgabe LoveMag in Händen halten werde.
Freue mich riesig darüber und jeder, der in meinem Da Wanda  Shop einkauft, bekommt ein Magazin gratis mitgeliefert.


Samstag, 12. April 2014

6.000 Paar Socken stricken für einen guten Zweck

6000 Paar Socken sind das Ziel: Museumsdirektor Rolf Spilker und die tdh-Vorsitzende Danuta Sacher. Foto: T. Osterfeld

6000 Paar Wollsocken wurden 1914 in Osnabrück gestrickt und an die Front gebracht, um dort Soldatenfüße zu wärmen. Damals diente die Handarbeit dem Erhalt von Gesundheit und Kampfmoral der Truppe. In diesem Jahr sollen die Nadeln in der Friedensstadt wieder glühen – diesmal allerdings gegen den Krieg.
Am 25. Mai eröffnet das Museum Industriekultur die Ausstellung „Eine deutsche Stadt im Ersten Weltkrieg. Osnabrück 1914 - 1918“, die die Situation an der Heimatfront thematisiert. An alle, die stricken können, richtet das Museum den Aufruf, noch einmal 6000 Paar Socken herzustellen und im Museum abzugeben. Diese werden als buntes Gegenbild zur Dokumentation der Kriegsereignisse installiert und am Weltkindertag, dem 20. September, durch Schulkinder und Prominente verkauft.
Der Erlös geht an das Kinderhilfswerk terre des hommes. Laut Danuta Sacher, der Vorsitzenden von terre des hommes, werden heute weltweit etwa 250000 bis 300000 junge Menschen als Kindersoldaten missbraucht. Der Bekämpfung dieser Praxis widmet sich die Organisation. Sie bemüht sich um die Entlassung der Kindersoldaten und bietet Anlaufstellen, auch für eine psychologische Betreuung und Ausbildung.
Als drittgrößter Waffenexporteur der Welt sei auch Deutschland Teil des Problems: Kleinwaffen aus deutscher Produktion wie das Gewehr G3 könnten wegen ihres geringen Gewichts leicht von Kindern bedient werden und kämen massenhaft zum Einsatz.
Die Socken können während der Ausstellung abgegeben werden oder per Post geschickt werden an das Museum Industriekultur Osnabrück, Süberweg 50a, 49090 Osnabrück.

Zufällig habe ich heute in meiner Heimatstadt einen Flyer zu dieser Aktion gesehen.
Wer also Lust hat, terre des hommes zu unterstützen, kann aktiv werden. Ich beteilige mich auf jeden Fall daran.

Freitag, 11. April 2014

Neuer Rabattcode bei DaWanda

In meinem DaWanda Shop startet ab sofort die Osterrabattaktion mit dem neuen Code.







Dienstag, 8. April 2014

Creadienstag

Wieder ein Auftragsarbeit, die schon länger zurückliegt. Im Augenblick sind so viele andere Dinge zu erledigen. Aber es kommen auch wieder bessere Phasen und die Zeit heilt bekanntlich viele Wunden.
Ich verarbeite immer noch sehr gerne hochwertiges Wachstuch. Vielleicht kann mir die ein oder andere noch eine Quelle nennen.


Wünsche Euch einen sonnigen Dienstag.

Samstag, 5. April 2014

Frühlingswichteln


 Chici-Nici hat heute einen   Post veröffentlicht. Sie nimmt am  Frühlingswichteln von Naehklimbin teil.
Schon das Weihnachtswichteln bei Paridae hat mir große Freude gemacht. Also bewerbe ich mich beim Frühlingswichteln und bin schon ganz gespannt, wen ich dieses Mal beschenken darf.
Vielleicht hat noch jemand Lust?

Dienstag, 1. April 2014

Osterkörbchen

Ein trauriges Familienereignis wirft seine Schatten voraus. Somit gibt es zum heutigen Creadienstag einen kleinen Beitrag.. Ein Osterkörbchen, welches zum Fest einfach nicht fehlen darf.