Dienstag, 28. Januar 2014

Creadienstag

Wieder zurück. Grippalen Infekt fast überstanden, nur der Husten hält sich hartnäckig. 24 Std. Dienst am Wochenende ist absolviert, und nun starte ich mit voller Kraft in die neue Woche und kann entspannt nach all den schönen Dingen Ausschau halten. (Leider ist es nach wie vor schwierig, im Innenbereich vernünftige Fotos zu erstellen.)
Der Januar ist ein intensiver Geburtstagsmonat und somit sind folgende Geschenke entstanden:

Hefthülle
Buchhülle im Kleinformat
Bin gespannt auf die Reaktionen der Beschenkten. Mehr kann ich leider nicht verraten.

Montag, 27. Januar 2014

Einfach nette Dinge tun 2014

Bei Frau Rotkraut habe ich folgende tolle Idee entdeckt, die hat es wiederum von
Auch ich finde, da lohnt es sich mitzumachen. Auf geht`s und
so funktioniert´s:

Die ersten 3 Menschen, die mir einen Kommentar hinterlassen, erhalten irgendwann dieses Kalenderjahr eine Überraschung von mir. Etwas Gebackenes, Gebasteltes, eine Postkarte oder irgendwas anderes Schönes... Auf jeden Fall etwas, das mit Liebe gemacht oder ausgewählt wurde. Wann die Überraschung kommt, steht noch nicht fest und wird auch nicht verraten. Nur, dass es dieses Jahr ankommt ist sicher.

Der kleine Haken? Diese 3 Leute müssen das gleiche Angebot in ihrem Blog machen. So lasst uns 2014 nette Dinge tun, ohne ersichtlichen Grund, einfach weil's schön ist und Spaß macht! 


Also los!
Freue mich auf Eure Kommentare.

Montag, 20. Januar 2014

Wegen Krankheit geschlossen

Ein grippaler Infekt bremst mich in meinem Tatendrang. Ruhe ist angesagt. Somit kein Creadienstag diese Woche. Bis bald mal.

Dienstag, 14. Januar 2014

Braun und Grün Aufbewahrung Wolle

Der Fantasie sind bekanntlich keine Grenzen gesetzt. Hoffe, ich langweile Euch nicht mit meinem Nähfieber und  der Produktion von Dascherl.  Hier findet deine begonne Strickarbeit, z.B. in Form von Socken, einen Aufbewahrungsort und ist sicher verstaut. In dem Täschchen ist Platz für ein großes Knäuel Sockenwolle inclusive Nadelspiel und fertigen Socken.
Durch eine seitlich angebrachte Öse kann der Faden direkt aus dem Wollknäul nach aussen laufen, somit wird ein Verheddern des Fadens verhindert. Das Dascherl bleibt dabei geschlossen und die Wolle sortiert. Praktisch auch für unterwegs. Auch für andere Gelegenheiten kann diese Tasche verwendet werden, z.B. auf Reisen als Kulturtasche oder sie wird mit anderen schönen Dingen gefüllt.
Nächste Woche wird eine andere Reihe eröffnet.
Ab dafür zum Creadienstag und zu Meertje...... Und schnell noch hier TT-Party eingestellt. Liebe Gesine, tausend Dank für den Tipp.


Druckknopf verdeckt



Dienstag, 7. Januar 2014

Creadienstag

2014, sicherlich ein Jahr voller Überraschungen und hoffentlich vieler kreativer Ideen und Umsetzungen. Mein Beitrag zum heutigen Tag wurde noch im alten Jahr produziert. Mein Vorhaben, eine große Tasche zu nähen, habe ich verworfen. Somit ist ein Teil des Stoffes in folgendes Projekt umgesetzt. Eine I Pad- oder Notebookhülle, verstärkt mit Volumenvlies H 640, somit kuschelig weich und ein hervorragender Schutz für das eingebettete Tablet. Einen Stern aus Wachstuch verziert die Außenhülle und der gestreifte Westfalenstoff von der lieben  Nane verschönert das Innenleben.
Bin sehr gespannt auf die anderen Vorstellungen beim Creadienstag
Habt ein wundervolles und spannendes Neues Jahr.



und ein weiteres Wolldascherl
außen Cord, innen Wachstuch